Video

ALLE EINGESTELLTEN VIDEOS AUF YOUTUBE KÖNNEN SIE HIER ABRUFEN!

 

Offizieller Trailer zur DVD: Rainer Thielmann “Indien von innen” Live in Leipzig.

 

“Zwischen den Meeren” – Eine ungewöhnliche Multimedia-Reise auf den Fünften Kontinent!

Der Künstler Rainer Thielmann gewährt einen tiefen Einblick in seine Gedanken- und Gefühlswelt während einer siebenmonatigen Australien-Reise. Digital animierte Bilder zeichnen den Weg nach außen nach, in die Weiten des fünften Kontinents. Eindrucksvolle Motive schweben über die Leinwand und nehmen das Publikum mit in die geheimnisvolle Welt des australischen Outback. Parallel dazu, beschreiben Lieder, Texte und atmosphärische Klänge authentisch Thielmanns Weg nach innen.

Durch die gelungene Kombination visueller, musikalischer und literarischer Elemente entsteht eine Eindringlichkeit, die man von Audio-Visionen sonst nicht kennt. Dass der Künstler LIVE zu den Bildern singt, verleiht der Show einen eigenen Reiz. Ein visuelles Konzert – persönlich, wahrhaftig und unverwechselbar.

Anders als ein journalistischer Reise-Referent, appelliert Thielmann in der Show an die Emotionen des Publikums. „Zwischen den Meeren” ist eine Einladung, die Alltags-Gedanken für kurze Zeit loszulassen und ihn auf seinem persönlichen Weg in die Weite zu begleiten. Auch durch Ängste und Zweifel hindurch, die am Anfang der Reise stehen. Um am Ende in eine meditative Stille und Klarheit des eigenen Kerns einzutauchen.

Für die lebendige Innigkeit des Vortrags ist Mathias Michel, einer der renommiertesten Multimedia-Produzenten Deutschlands (u.a. für Reinhold Messner tätig), mitverantwortlich. Michel animierte Thielmanns Fotografien fließend und den künstlerischen Inhalten verpflichtend.

Musik & Lieder entstanden in enger Zusammenarbeit mit dem Komponisten Andreas Horn. Poetische Texte treffen auf dichte Klänge und Rhythmen, verträumte Balladen schüren das Fernweh und die Sehnsucht nach „schlafenden Steinen” und „freundlichen Feuern”. Die Show basiert auf dem Foto-Geschenkband „Lyrisches Australien” und der CD „Zwischen den Meeren”. Sie entstanden nach Thielmanns Rückkehr von einer 7-monatigen Australien-Reise – in großer Langsamkeit, innerhalb eines Zeitraums von drei Jahren.